Lexikon

In der Ersten Stufe wird der aus der Druckluftflasche anstehende Hochdruck auf einen Mitteldruck reduziert. Während früher beim zweistufigen Zweischlauchautomaten die Zweite Stufe direkt an der Ersten Stufe sass, ist die Zweite Stufe eines zweistufigen Einschlauchautomaten über einen Mitteldruckschlauch mit der Ersten Stufe verbunden. Es wird zwischen kolbengesteuerten und membrangesteuerten Ersten Stufen unterschieden (siehe Atemregler). Die erste Stufe ist der Teil des Lungenautomaten, der an das Flaschenventil geschraubt wird. Von der Ersten Stufe gehen alle Hochdruckschläuche (etwa zum Finimeter) und die Mitteldruckschläuche (zum Inflator und zur Zweiten Stufe) ab.

 

Drucken E-Mail