Wie lange ist mein Tauchbrevet gültig?

Dein Tauchschein (Brevet) hat eigentlich kein Ablaufdatum (Abgesehen von 1.Hilfe Ausweisen)

 

Allerdings musst Dir darüber im Klaren sein, dass Deine Kenntnisse und Fertigkeiten bei Nichtgebrauch relativ schnell 'einrosten' werden.

An einigen Tauchdestinationen wird deshalb vorausgesetzt, dass Du in den vergangenen 6 Monaten auch wirklich tauchen warst und dies in einem Logbuch nachweisen kannst. Ist Dein letzter Tauchgang schon länger als 6 Monate her verlangen einige Tauchbasen den Nachweis eines Updates. Wir bieten so ein Update in 2 unterschiedlichen Formen an:

DZ PWS   

Pool-Workshop

Beim Pool-Workshop übst und verfeinerst Du, zusammen mit einem Instruktor oder Divemaster, Deine technischen Tauchfertigkeiten und Anwendungen unter Wasser. Du wirst unter seiner Anleitung Skills üben, Bojen schiessen, Gewichte mit Hilfe des Hebesackes an die Oberfläche bringen und spielerisch Tarrierungsübungen machen.

Infos zum Pool-Workshop

SSU 1  

SSI Scuba Skills Update

Während Du bei unserem Pool-Workshop gezielt die Übungen auffrischst resp. vertiefst die Du selber auswählst ist beim Scuba Skills Update von SSI genau definiert welche Übungen das sind.

 

 

Sollte Dein letzter Tauchgang schon mehrere Jahre zurückliegen, dann ist es unter Umständen angebracht den kompletten Open Water Diver Kurs erneut zu besuchen.

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren