Frage:

Warum müssen NiCd-Akkus vor dem Ladevorgang entladen werden?

AkkuTest.jpg

 

Antwort:

NiCd-Akkus sollten vor jedem 5. - 10. Ladevorgang entladen werden, um den gefürchteten Memory-Effekt zu vermeiden. Der Memory-Effekt bewirkt, dass die durch Teilentladung ungenutzten Zellenteile nicht mehr in der Lage sind Energie aufzunehmen u. abzugeben.
Somit werden die Betriebszeiten der Verbraucher (Geräte) immer geringer, die Akkus müssen häufiger nachgeladen werden.

Drucken E-Mail

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Weitere Events und Kurse aus unserem Sortiment:
DZ DLD

Dein 1. See-Tauchgang

Bei Deinen ersten Seetauchgängen wirst Du von einem unserer erfahrenen DiveGuide zu spannenden Unterwassertouren mitgenommen. 
weitere Infos zum 1.See-Tauchgang...