Rückrufe

Sicherheitshinweise und Rückrufaktionen rund um Tauchartikel aller Hersteller.

Rückruf Flaschenventile Z 3/4" DIN

 

Bei einer Routine-Überprüfung wurde festgestellt, dass es sich bei einem älteren Modell des Aqua Lung Z-Ventils mit ¾“-Markierung tatsächlich um ein M25x2 Gewinde handelte.

Die Charge, aus der dieses Ventil stammt, wurden von der Qualitätssicherung auf Grund defekter Gewinde aussortiert. Bisher sind keine defekten Ventile gemeldet (seit 2002). Dieser Fall mit dem defekten Ventil ist die erste Meldung seit Auslieferung. Dennoch möchte Aqua Lung sicherstellen, dass keine defekten Ventile mehr im Umlauf sind.

Prüfe Dein Flaschenventil. Ein Ventil aus diese Charge ist vorne mit 3/4" gekennzeichnet und aus dem Jahr 2001, Kennzeichnung 01 (sihe Bilder)
Wenn Du ein Ventil mit diesen Makierungen hast, wende dich umgehend an uns. Wir werden Dein Ventil genauer prüfen und es gegebenenfalls austauschen.

 

 

Drucken E-Mail

Wir wurden von Aqualung darüber informiert, dass weltweit 11 Hochdruckschläuche unter Druck gebrochen sind. Die Bruchstelle befindet sich dicht an der Metall-Verquetschung an der Schlauchseite, die an die erste Stufe montiert wird (zwischen 1 cm und 5 cm hinter der Verquetschung).

Die Ursache des Brechens ist die unzureichende Vulkanisierung des Gummischlauches.

schlauch1.png

 

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

hiermit möchten wir Dir eine wichtige Information in Bezug auf alle INT-Haltebügel für Atemregler aus dem Hause APEKS mit den Seriennummern zwischen 7010001 und 7053528 zukommen lassen. Diese Seriennummern betreffen INT - Schrauben aus der Produktion im Jahre 2007.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Events und Kurse aus unserem Sortiment:
DZ BOTA

Bootstauchen auf dem Vierwaldstättersee

Am 21.10.18 findet erneut unser Bootstauchen auf/im Vierwaldstättersee statt.
weitere Infos zum Bootstauchen...